„STAM TRADING” AD ist ein führender Produzent von Aluminiumlegierungen und Elementen und verarbeitet Metallschrott in Bulgarien. Der erzielte Erfolg resultiert aus dem Bestreben der Geschäftsführung, das Unternehmen zu managen und bei dieser Tätigkeit sich an allen europäischen  Normen für Qualität und Umweltschutz zu halten.

Das Unternehmen wurde im Rahmen des Systems des Qualitätsmanagements  EN ISO 9001:2008 erfolgreich zertifiziert.  Außerdem hat die Firma alle europäischen Normen ISO 14001:2004 erfüllt –  die Umweltmanagementnorm und OHSAS 18001:2007 – das Arbeitsschutzmanagementsystem.

Dem Unternehmen steht jetzt die Einführung der ISO/TS 16949:2009 bevor – dem Qualitätsmanagementsystem für Unternehmen, die in den Bereichen Projektierung, Regulierung und Betreuung der Produktion tätig sind, welche für die Automobilindustrie bestimmt sind.

Im Zuge der Politik der Energieeffizienz des Unternehmens ist es vorgesehen, die internationale Norm ISO 50001 zu decken – dem Energiemanagementsystem, dessen Ziel darin besteht, die Unternehmen bei der Bestimmung der Systeme und Vorgänge zu unterstützen, die für die Optimierung der energieverbundenen Charakteristika, einschließlich des Energieverbrauchs erforderlich sind. Die Anwendung dieser Norm hat zum Ziel, die Treibhausgaseimissionen und andere in Verbindung damit stehenden Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren sowie die Energiekosten durch ein systematisches Management der Energie zu senken.

Der Nachweis für die sozial verantwortliche Einstellung des Unternehmens, mit dem Ziel, die Energieeffizienz sowie die „grüne Wirtschaft“ zu fördern, ist in der 2010 von dem Ministerium für die Umwelt und Gewässer  erteilten komplexen Genehmigung zu finden – es ist mehr ein vorbeugendes Instrument zur Sicherung der Erfüllung von Maßnahmen zur effektiven Ressourcennutzung, zur Nichtzulassung oder zur Reduzierung der Freisetzung von Emissionen schädlicher und gefährlicher Stoffe in die Atmosphäre, in die Luft und in den Boden, einschließlich von Maßnahmen, welche die Entstehung von Abfällen verhindern sowie das Abfallmanagement von Industrieabfällen im Rahmen der Gesetzgebung zu gewährleisten.

Zum heutigen Zeitpunkt verfügt die Gesellschaft über drei Flammöfen (für 7 bis 9 t Schmelze), um Aluminium zu schmelzen und zu gießen (in Bündelgut a 500 kg, jeder Aluminiumblock ist mit einem Gewicht von 6 kg und einer Länge von 60 cm), sowie über eine gut ausgerüstete Produktionsstätte und Büroräumlichkeit. Die Ofenleistung beträgt rund 1200 t Fertigproduktion per Monat.

Ca. 90 % von der Fertigproduktion ist für den Export bestimmt, hauptsächlich nach Deutschland, der Tschechei, Italien, Slowenien und anderen europäischen Ländern, und 10 % sind für strategische Kunden aus dem Inland bestimmt. Das bekundete Interesse seitens ausländischer Firmen an die Fertigproduktion von „STAM TRADING” AD ist kein Zufall, da die Firma bestrebt ist, Aluminiumlegierungen nach den höchsten Qualitätsnormen zu produzieren.

Mit dem Ziel, den Fertigungszyklus zu schließen – angefangen bei der Verarbeitung von Aluminiumabfällen bis zu den Fertigerzeugnissen und in Übereinstimmung mit allen Normen und Ideen der nachhaltigen Entwicklung, bietet „STAM TRADING” AD die Herstellung und das Gießen von Aluminimumerzeugnissen unter Hochdruck sowie den Kokillenguss  an, wobei die Möglichkeiten bestehen, Erzeugnisse ab 0,020 kg bis 20,00 kg zu gießen.

Das Unternehmen besitzt einen modernen Produktionsstandort mit materiell-technischer Ausstattung auf einem hohen technologischen Niveau und alle dazu gehörenden Druckgußmaschinen mit einer horizontalen Kaltkammer „Pollack“: für 250 t, 400 t, 630 t und 1000 t und verfügt außerdem über die Möglichkeit, auch mehr oder weniger spezifische und keinen Normen entsprechenden Kundenwünsche zu erfüllen – die Grundlage hierfür wird von der  garantierten Qualität der eingesetzten Rohstoffe gewährleistet.

Eine weitere Richtung, in welcher sich „STAM TRADING” AD entwickelt, ist der Handel mit Metallschrott.

Das Hauptziel von „STAM TRADING” AD ist die maximale Zufriedenstellung eines jeden Kunden, indem flexible Angebote und Auftragsfristen angeboten werden.